Die Bohlsener Mühle als Arbeitgeberin

Aus- & Weiterbildung

Die Nachwuchsförderung ist uns ein besonderes Anliegen. In acht verschiedenen Berufen bietet die Bohlsener Mühle Ausbildungsmöglichkeiten an. Im Jahr 2020 waren insgesamt 17 Auszubildende bei uns beschäftigt. Die Auszubildenden erhalten eine fundierte Ausbildung im jeweiligen Fachbereich sowie umfassendes Wissen rund um das Thema Nachhaltigkeit – beispielsweise im Rahmen des Projektes „Nachhaltige Resonanzräume in der Lebensmittelindustrie“.

Nicht nur unsere Azubis lernen in der Bohlsener Mühle. Auch unsere Angestellten nehmen zunehmend an Weiterbildungen teil. Seit 2018 sind die Weiterbildungsstunden unserer Mitarbeiterinnen und Mitrbeiter von 1.055 auf 1.583 gestiegen. Hierzu zählen die obligatorische Hygieneschulung, Nachhaltigkeitsschulungen, aber auch Kommunikationsworkshops und die individuelle Weiterbildung einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Bohlsener Mühle als

Ausbilderin in 8 Ausbildungsberufen

Arbeitsbereiche der Bohlsener Mühle

Wir wollen dem aktuellen Fachkräftemangel aktiv begegnen und bilden daher in acht verschiedenen Berufen aus. Dazu gehören Industriekaufleute, Fachkräfte für Lebensmitteltechnik, Maschinen- und Anlagenführerinnen mit Schwerpunkt Lebensmitteltechnik, Fachkräfte für Lagerlogistik, Fachlageristen, Verfahrenstechnologinnen in der Mühlen- und Getreidewirtschaft (auch Müllerin beziehungsweise Müller genannt), Bäcker, und Agrarwirtschaftlich-technische Assistentinnen. Ab August 2021 bieten wir zusätzlich einen Ausbildungsplatz als Fachinformatikerin oder -informatiker an.

Auszubildende

17 Auszubildende waren 2020 bei uns in Bohlsen beschäftigt. Damit haben wir eine Ausbildungsquote von 5,9 %. Neben dem praktischen Lernen und der Wissensvermittlung im Arbeitsalltag gehören auch regelmäßige Treffen unter den Azubis und Schulungen zu unserem Ausbildungskonzept.

Übernahmegarantie

Wir wissen um die Bedeutung eines nahtlosen Übergangs von der Ausbildung in den richtigen Arbeitsvertrag. Deshalb garantieren wir all unseren Auszubildenden eine Übernahme für die ersten sechs Monate nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung.

Trainees

2020 haben wir außerdem zwei Traineestellen in der Produktentwicklung und dem Nachhaltigkeitsmanagement geschaffen um zukünftigen Fach- und Führungskräften die Zeit zu geben, die Besonderheiten der nachhaltigen Lebensmittelverarbeitung kennenzulernen.

SDGs & Ausbildung

Wie lassen sich die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) in die berufliche Bildung integrieren? Dieser Frage gehen wir im Projekt „Nachhaltige Resonanzräume in der Lebensmittelindustrie“ gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg und der Sustainable Food Academy nach. Ziel des Projektes ist es, Lernaufgaben für den Einsatz in einer nachhaltig ausgerichteten Berufsausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik zu entwickeln, erproben, implementieren und verbreiten.

Nachhaltigkeitsschulung

Im Jahr 2021 entwickeln wir unsere Nachhaltigkeitsschulung gemeinsam mit einer Masterstudentin der Leuphana Universität in Lüneburg weiter. Ziel ist letztlich eine Förderung der Nachhaltigkeitsorientierung der Belegschaft der Bohlsener Mühle. Durch Erfahrung und direktes Erleben soll das Verständnis von Nachhaltigkeit im Kontext der Bohlsener Mühle aber auch im Privaten gefördert werden.

Azubihaus

Einige unserer Auszubildenden kommen nicht aus dem direkten Umkreis. Ihnen bietet die Bohlsener Mühle ein Zimmer im unternehmenseigenen Azubi-Haus direkt neben der Mühle.

Ein Fahrrad für die Ausbildung

In Bohlsen ist der öffentliche Nahverkehr nur schlecht ausgebaut. Damit unsere Auszubildenden trotzdem eine umweltfreundliche Alternative zum Auto haben, stellen wir ihnen während ihrer Ausbildungszeit kostenlos ein (Elektro-)Fahrrad zur Verfügung.

Persönliche Datenerfassung
Wir verwenden Matomo auf unserer Seite, hiermit erheben wir Daten zu Ihrem Nutzerverhalten, anonymisiert und ohne Weitergabe an Dritte. Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Ihren Browser blockieren. Zudem verwenden wir Webservices wie YouTube, die möglicherweise Daten von Ihnen erheben. Sie können wählen wer Daten von Ihnen erheben darf. Alle Informationen zu den Informationen die wir von Ihnen erheben finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Youtube
Einverständnis zur Erhebung von Daten von - Youtube
Vimeo
Einverständnis zur Erhebung von Daten von - Vimeo
Google Maps
Einverständnis zur Erhebung von Daten von - Google